Leserstimmen zu den Büchern von Janet Evanovich

Haben Sie einen Roman von Janet Evanovich gelesen? Oder sogar eine ganze Serie? Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung! Nutzen Sie hierzu bitte das Leserstimmen-Formular.

Einmal ist keinmal

Name: Omama

Datum: 3. Oktober 2015

Stephanie Plum und es gibt keine grauen Wintertage mehr!

Auch mit (fast) 60 Jahren bin ich ein begeisterter Stephanie Plum - Fan!
Als "Chaosqueen" ist sie das glatte Gegenteil von mir - vielleicht liebe ich sie deshalb so.
Jedes Jahr in der Adventszeit reiche ich diskret meinem Mann einen Zettel mit den Büchern aus der Reihe, die noch nicht in meinem Bücherschrank stehen. Dann beginne ich alle Bücher aus der Reihe von Band 1 an noch einmal zu lesen und was soll ich sagen - Adventsstress und Winterblues lösen sich in Luft auf und die Vorfreude auf die neuen Bände steigt!
Ein Hoch auf Stephanie Plum - hoffentlich gehen der Autorin Janet Evanovitch die Ideen nie aus!

Einmal ist keinmal

Name: Christine

Datum: 26. September 2015

Stephanie Plum Romane

Ich habe in einem 3/4 Jahr alle Stephanie Plum Romane gelesen und bin absolut süchtig, kann nicht mehr aufhören... Ich warte schon händeringend auf den nächsten. Bis dahin werde ich mich mal durch die anderen Romane von Janet Evanovich lesen und hoffen, dass sie genauso spannend und lustig sind :)

Mit High Heels und Handschellen

Name: Bücherleben-Bücherfreude

Datum: 9. September 2015

PURER LESESPASS GARANTIERT

ZUM INHALT:


FBI Special Agent Kate O’Hare ist bekannt für ihren Verstand und – solange es nicht um Schokolade geht – ihre eiserne Disziplin. In den vergangenen Jahren hat die hübsche Dreiunddreißigjährige etliche Kriminelle hinter Gitter gebracht. Doch obwohl Kate sich längst einen Namen als Agentin gemacht hat, ist der einzige Name, der sie selbst interessiert: Nicolas Fox. International operierender Trickbetrüger und nicht nur kriminell, sondern vor allem kriminell attraktiv und gefährlich charmant. Und so fliegen, wenn O’Hare und Fox aufeinandertreffen, nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken ...





MEINE MEINUNG:



Ich habe von Janet Evanovich schon so einige Bücher gelesen und vorallem auch alle geliebt, dies ist nun eine neue Reihe und ich war sehr gespannt wie diese so sein wird, denn es hörte sich verdammt nach etwas total Lustigem an und ich kann sagen, dies ist es auch.



Es geht um Special Agent Kate O´Hare, eine wirklich sehr taffe und kluge Frau, die nur eines will und zwar Nicolas Fox, seit einer langen Zeit ist sie hinter ihm her und immer wieder entwischt er ihr und ist ihr immer wieder einen Schritt voraus und das ärgert sie sowas von, doch bei einem Deal den er abzieht, bekommt sie in endlich in die Finger, doch leider ändert sich etwas, denn nun muss sie mit ihm zusammenarbeiten, sehr schwierig, denn nicht nur das sie sich zoffen ohne Ende, nein, die Leidenschaft und Gefühle werden immer größer und das Chaos ist perfekt.



Das ist grob der Inhalt und es hört sich vielleicht für manche gar nicht so spektakulär an, aber wer die Autorin kennt, weiß was sie aus so einer Geschichte machen kann und ich wusste schon was auf mich zukommt und das ich richtig viel Spaß mit der Geschichte und den Charakteren haben werde.

Und ja, es ist so actionreich und rasant und es ist so witzig, ich musste wirklich so oft lachen, weil die Dialoge und Sitiuationen so mega lustig sind, dieser Schlagabtausch der beiden, einfach nur göttlich und dadurch fliegt man nur so durch das Buch - es ist einfach nur herrlich unterhaltsam.

So eine Geschichte will auch nicht mehr, als das sich der Leser amüsiert und einfach abschalten kann und dies kann man richtig gut, ich habe es regelrecht verschlungen, weil es mich total begeistert und gefesselt hat und ich hatte defintiv meinen Spaß daran.



Ich kann jedem diese Autorin ans Herz legen, auch wenn sie hier mit Lee Goldberg schreibt, ich finde man merkt mehr die Handschrift von Janet Evanovich.

Wer also einfach mal sich nur unterhalten und amüsieren will, sollte zu diesem Buch greifen und das tolle ist, es gibt schon weitere Teile von der Reihe, man kann also gleich weiterlesen.





5/5 Sterne



Mit High Heels und Handschellen

Name: Bücherleben-Bücherfreude

Datum: 9. September 2015

PURER LESESPASS GARANTIERT

ZUM INHALT:


FBI Special Agent Kate O’Hare ist bekannt für ihren Verstand und – solange es nicht um Schokolade geht – ihre eiserne Disziplin. In den vergangenen Jahren hat die hübsche Dreiunddreißigjährige etliche Kriminelle hinter Gitter gebracht. Doch obwohl Kate sich längst einen Namen als Agentin gemacht hat, ist der einzige Name, der sie selbst interessiert: Nicolas Fox. International operierender Trickbetrüger und nicht nur kriminell, sondern vor allem kriminell attraktiv und gefährlich charmant. Und so fliegen, wenn O’Hare und Fox aufeinandertreffen, nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken ...





MEINE MEINUNG:



Ich habe von Janet Evanovich schon so einige Bücher gelesen und vorallem auch alle geliebt, dies ist nun eine neue Reihe und ich war sehr gespannt wie diese so sein wird, denn es hörte sich verdammt nach etwas total Lustigem an und ich kann sagen, dies ist es auch.



Es geht um Special Agent Kate O´Hare, eine wirklich sehr taffe und kluge Frau, die nur eines will und zwar Nicolas Fox, seit einer langen Zeit ist sie hinter ihm her und immer wieder entwischt er ihr und ist ihr immer wieder einen Schritt voraus und das ärgert sie sowas von, doch bei einem Deal den er abzieht, bekommt sie in endlich in die Finger, doch leider ändert sich etwas, denn nun muss sie mit ihm zusammenarbeiten, sehr schwierig, denn nicht nur das sie sich zoffen ohne Ende, nein, die Leidenschaft und Gefühle werden immer größer und das Chaos ist perfekt.



Das ist grob der Inhalt und es hört sich vielleicht für manche gar nicht so spektakulär an, aber wer die Autorin kennt, weiß was sie aus so einer Geschichte machen kann und ich wusste schon was auf mich zukommt und das ich richtig viel Spaß mit der Geschichte und den Charakteren haben werde.

Und ja, es ist so actionreich und rasant und es ist so witzig, ich musste wirklich so oft lachen, weil die Dialoge und Sitiuationen so mega lustig sind, dieser Schlagabtausch der beiden, einfach nur göttlich und dadurch fliegt man nur so durch das Buch - es ist einfach nur herrlich unterhaltsam.

So eine Geschichte will auch nicht mehr, als das sich der Leser amüsiert und einfach abschalten kann und dies kann man richtig gut, ich habe es regelrecht verschlungen, weil es mich total begeistert und gefesselt hat und ich hatte defintiv meinen Spaß daran.



Ich kann jedem diese Autorin ans Herz legen, auch wenn sie hier mit Lee Goldberg schreibt, ich finde man merkt mehr die Handschrift von Janet Evanovich.

Wer also einfach mal sich nur unterhalten und amüsieren will, sollte zu diesem Buch greifen und das tolle ist, es gibt schon weitere Teile von der Reihe, man kann also gleich weiterlesen.





5/5 Sterne



Mit High Heels und Handschellen

Name: booksmiacara

Datum: 20. August 2015

Manchmal braucht man eben einen bösen Buben

Das Buch und seine Charaktere sind wundervoll geschrieben und von Augen verdrehen über laut loslachen bis zur Spannung a la James Bond ist alles dabei. Um die Zeit bis zum zweiten Teil zu verkürzen der am 14.09.2015 in Deutschland erscheint, hab ich mir heute das eBook “Traummann auf Abwegen” gekauft, schließlich will ich doch wissen wie die erste Begegnung zwischen Kate und Nick abgelaufen ist.

Mit High Heels und Handschellen

Name: nana_fkb

Datum: 13. August 2015

Unterhaltsame Bettlektüre

Klappentext:

FBI Special Agent Kate O’Hare ist bekannt für ihren Verstand und – solange es nicht um Schokolade geht – ihre eiserne Disziplin. In den vergangenen Jahren hat die hübsche Dreiunddreißigjährige etliche Kriminelle hinter Gitter gebracht. Doch obwohl Kate sich längst einen Namen als Agentin gemacht hat, ist der einzige Name, der sie selbst interessiert: Nicolas Fox. International operierender Trickbetrüger und nicht nur kriminell, sondern vor allem kriminell attraktiv und gefährlich charmant. Und so fliegen, wenn O’Hare und Fox aufeinandertreffen, nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken.

Meine Meinung:

Bisher bin ich wirklich von allen Büchern von Evanovich begeistert. Sie sind nicht unbedingt sehr tiefgründig, aber ich lese sie gerne und kann mich mit den Charakteren identifizieren. Das war auch bei diesem Buch nicht anders. Es war in vielen Fällen wirklich sehr spannend und ich hatte richtig Spaß beim lesen. Entgegen der Stephanie Plum-Reihe geht es hierbei allerdings primär wirklich um den Fall, der gelöst werden muss und nicht um die Liebeleien der Hauptpersonen. Der Fall, den sie gemeinsam durchnehmen, ist nicht ohne, sodass ich mich als Leser immer mal gefragt habe, ob das wirklich alles so klappen wird und sie heil wieder aus der Sache herauskommen.

Doch zwischendurch hat mir ein gewisser Funke gefehlt. Ich musste es auch mal zur Seite legen und habe in der Zwischenzeit ein anderes Buch gelesen. Als ich dann letztes Wochenende wieder angefangen habe, war alles wieder gut und ich habe es jeden Abend vorm Schlafengehen gelesen.

Es ist ein unterhaltsames Buch, mit viel Witz und Charm. Und sowohl O’Hare als auch Fox sind interessante Charaktere, von denen man gerne mehr lesen möchte. Dieses Buch hat perfekt in die Sommerzeit gepasst. Es war leicht und erheiternd.

Einmal ist keinmal

Name: daniela

Datum: 18. Juni 2015

Einfach toll - Suchtgefahr!

Habe dieses Buch als erstes gelesen und mir dann noch gaaaanz viele weitere gekauft ! Witzig und super zum abschalten!

Einmal ist keinmal

Name: Rebecca

Datum: 7. Juni 2015

Großartige Buchserie!

Der erste Band der Staphanie Plum - Serie ist schon echt super. Aber es wird mit jedem Buch besser und besser! Nicht nur Spannende Fälle die echt sehr gut geschrieben sind, sondern vor allem auch eine super Handlung zwischen Stephanie mit Morelli und Ranger.
Absolut klasse!

Einmal ist keinmal

Name: Sunny Engel

Datum: 26. Dezember 2014

Der Hammer

Ich bin erst 15 aber bin so süchtig nach Stephanie Plum. Ich lese gerade Band 17.die Figuren sind einfach der hammer genau wie die geschichten . Hoffentlich gibt es noch mehr geschichten.

Einmal ist keinmal

Name: susanne gerdes

Datum: 2. Dezember 2014

süchtig

ich liebe die romane von janet evanovich,habe alle bücher zu jeder serie. lese gerade stefanie plums abenteuer zum zweiten mal und muss immer wieder herzhaft lachen über sie ,lula und grandma.
mit spannung wartet man auf den nächsten roman.
ich habe auch die verfilmung von einmal ist keinmal schon zweimal gesehen und fand ihn garnicht so schlecht,schade das er nicht gut angenommen wurde. bitte schreiben sie weiter und lassen sich erfolgreich inspirieren zu stefanie,lizzy und co.
herzliche grüsse sendet ihre treue leserin susanne gerdes

Einmal ist keinmal

Name: Tanja Schmidt

Datum: 29. Juni 2014

Es gibt keine bessere Buchserie...

Die Plum Serie ist die beste und lustigste Buchserie die ich je gelesen habe. Die Bücher machen sühtig und bringen einen immer zu lachen. Ich habe mir die ganzen neuen Teile in Englisch gekauft weil ich es nicht mehr abwarten konnte bis sie auf Deutsche erscheinen. Bitte noch ganz viele weitere Teile auf den Markt bringen=)

Aber auch die Bücher um Lizzy Tucker sind sehr gut bitte mehr davon=)

Stephanie-Plum-Romane haben denselben Suchteffekt wie Kartoffelschips: Man kann einfach nicht mehr aufhören! USA Today